Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGerhardinger, Herbert
TitelElektrostatische Experimente mit Styropor im Chemieunterricht der Sekundarstufe I.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 36 (1987) 6, S. 5-9    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-9516; 0342-8745
SchlagwörterModelldenken; Sekundarstufe I; Unterrichtsmaterial; Molekül; Chemie; Chemische Bindung; Experimentieranleitung; Salz; Elektrostatik; Modellbau; Theoretische Chemie; Handreichung; Modell
AbstractEs werden Anleitungen gegeben, wie Modelle chemischer Bindungen mit Hilfe von elektrostatisch geladenen Styroporkugeln hergestellt und im Unterricht verwendet werden koennen. Beschrieben werden: die Praeparation der Styroporkugeln; Modell zur Deutung der Ionenwechselwirkung, Ionengitterbildung, Struktur des Wassermolekuels, Dipole, Wasserstoffbruecken, Salzdissoziation, Protolyse-Vorgaenge. Die Modelle sind auch fuer Schueleruebungen geeignet, da sie preiswert und einfach zu handhaben sind und die Spannungen ungefaehrlich sind. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Elektrostatische Modellversuche zur chemischen Bindung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code