Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKolosnicyna, G. V.
TitelPrognozirovanie osnovnoj informacii audiotekstov kak sredstvo optimizacii processa audirovanija.
Gefälligkeitsübersetzung: Die Prognostizierung der "Kerninformation" von Hoertexten als Mittel zur Optimierung des Hoerverstehensprozesses.
QuelleAus: Russkij jazyk dlja studentov-inostrancev. Sbornik metodiceskich statej. 19. Moskva: Russkij Jazyk (1980) S. 173-179    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Spracherussisch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Lehrmaterialentwicklung; Hören; Gesprochene Sprache; Lexikalische Einheit; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Russisch; Vorlesen; Fachsprache; Informationstheorie
AbstractDer Aufsatz berichtet von einem Verfahren zur Erstellung von Hoertexten, die auf der inhaltlichen Ebene (kommunikativer Wert der vermittelten Information) optimal auf spaetere Verwendungsmoeglichkeiten - in diesem Fall fuer den Bereich der Vorlesung mit sozialoekonomischer Thematik - abgestimmt sind. Mittels einer Deskriptorensprache ist es gelungen, diejenigen relevanten Wortverbindungen zu prognostizieren und in Hoertexte "einzubauen", die sich spaeter auch als lexikalisches Basismaterial der "Ziel"-Vorlesung erwiesen und in hohem Masse das Hoerverstehen der Fremdsprachenstudenten beeinflussten bzw. garantierten.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code