Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHornby, Peter A.
TitelAchieving second language fluency through immersion education.
QuelleIn: Foreign language annals, 13 (1980) 2, S. 107-113    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0015-718x
SchlagwörterMethode; Frühbeginn; Primarbereich; Didaktische Grundlageninformation; Immersion; Kommunikative Kompetenz; Sprachkompetenz; Sprechen; Unterrichtssprache; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Französisch; Spanisch; Kanada; Vereinigte Staaten
AbstractDie Vorteile des Immersions-Prinzips im fruehbeginnenden Zweitsprachenunterricht werden hervorgehoben. Englischsprachige kanadische Lerner, deren Unterricht vollstaendig in franzoesischer Sprache durchgefuehrt wurde, und englischsprachige amerikanische Kinder, die ausschliesslich in spanischer Sprache unterrichtet wurden, uebertrafen in ihrem zweitsprachigen Leistungsniveau solche Lerner, die nach herkoemmlichen Lehrprogrammen eine Zweitsprache erworben hatten.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code