Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFerber, Christian von
TitelDie neue Selbsthilfebewegung.
QuelleIn: Geistige Behinderung, 26 (1987) 3, S. 147-156    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-9573
SchlagwörterSachinformation; Sozialpolitik; Sozialversicherung; Sonderpädagogik; Selbsthilfe; Gruppe (Soz)
AbstractFoerderung und Unterstuetzung der Selbsthilfe als sozialpolitische Strategie dienen der Ergaenzung und Begrenzung der staendigen Ausweitung aerztlicher Versorgung und sozialer Dienste. Als "neue Selbsthilfebewegung" werden die in den 70er Jahren entstandenen Gruppen und Initiativen bezeichnet, die bedraengende Probleme des Lebensalltags gemeinsam und dadurch erfolgreicher angehen wollen. Der Grundgedanke sowie die Prinzipien und Aufgaben der Selbsthilfegruppen werden beschrieben. Erlaeutert werden die Beziehungen der Selbsthilfegruppen zur familialen Eigenhilfe, der ehrenamtlichen Arbeit sowie den professionalen Dienstleistungen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geistige Behinderung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code