Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZimmermann, Klaus
TitelEinige Hypothesen bezueglich Leseverstehen im L2-Erwerb.
QuelleIn: Informationen Deutsch als Fremdsprache, (1984) 5, S. 3 -30    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0724-9616
SchlagwörterMethode; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Lernziel; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Pragmatik (Ling); Textlinguistik; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Mexiko
AbstractDie Untersuchung, aus der konkreten Situation des Fremdsprachenunterrichts in Mexiko entwickelt, bevorzugt den textlinguistisch-pragmatischen Aspekt, da gerade dieser eine entscheidende Rolle beim Verstehen spielt. Verstehen wird als ein hochkomplexer Vorgang analysiert und der Erwerb der Verstehensfaehigkeit eroertert. Leseverstehen in Muttersprache und zu erwerbender Sprache werden anhand vorliegender Veroeffentlichungen zueinander in Beziehung gesetzt. Einige methodologische Konsequenzen fuer die Lehre des Leseverstehens sind wiedergegeben. Orte und Ebenen des Nicht- bzw. Falsch- Verstehens werden bestimmt, Ursachen und Manifestationen dafuer erkundet. Aus den diesbezueglichen Feststellungen folgert die Lernzielbestimmung. Verschiedene konkrete didaktische Handlungen und Maximen werden in thesenartiger Aufgliederung wiedergegeben.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Informationen Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code