Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPica, Teresa
TitelL 1 transfer and the L 2 complexity as factors in syllabus design.
QuelleIn: TESOL quarterly, 18 (1984) 4, S. 689-704    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Spracheenglisch; italienische Zitate; spanische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0039-8322
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Lehrplan; Interimssprache; Kontrastive Linguistik; Morphologie; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Literaturbericht
AbstractIn einem Literaturreferat verfolgt die Autorin, wie sich die Argumentation mit Bezug auf die linguistische Basis der Curriculumentwicklung im Fremdsprachenunterricht ueber die Jahre verschoben hat: vom kontrastiven Ansatz frueherer Jahre bis zu den "Morpheme Order Studies" in neuerer Zeit. Ihre eigenen Forschungen zum gesteuerten und ungesteuerten Erwerb des Englischen als Zweitsprache stimmen zusammen mit den Ergebnissen anderer Wissenschaftler, indem beide Verfahren, das kontrastive wie spracherwerbliche, einen Beitrag zur Curriculumentwicklung leisten und deshalb das eine nicht zugunsten des anderen vernachlaessigt werden darf.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code