Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDriedger, Klaus P.
TitelEin Fallversuch am Wasserhahn.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 36 (1987) 1, S. 44-46    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterSekundarstufe II; Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Wasser; Fallgesetz; Hydrodynamik; Mechanik; Physik; Grafische Darstellung
AbstractDer aus einem Wasserhahn fallende Strahl wird nach unten hin immer duenner, bis er sich in einzelne Tropfen aufloest. Diese leicht zu ueberpruefende Tatsache wird durch die Fallbeschleunigung verursacht: das Wasser wird immer schneller und somit der Strahl immer duenner. In der vorliegenden Arbeit wird eine Beziehung zwischen dem Radius des Wasserstrahls beim Austreten aus dem Wasserhahn und dem Radius nach dem Durchfallen einer Strecke abgeleitet, wie auch die experimentelle Ueberpruefung dieser Formel beschrieben, wobei Abweichungen kritisch hinterfragt werden, die auf Adhaesion und Turbulenzen beruhen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Erklaerung des Phaenomens, dass ein aus einem Wasserhahn austretender Wasserstrahl immer duenner wird.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code