Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorUr, Penny
TitelDiscussions that work: Taskcentred fluency practice.
QuelleCambridge: Cambridge Univ. Pr. (1982), 122 S.    Verfügbarkeit 
ReiheCambridge handbooks for language teachers
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN0-521-28169-5
SchlagwörterRollenspiel; Ratespiel; Bildergeschichte; Didaktische Grundlageninformation; Gespräch; Gruppenarbeit; Konversation; Klassenunterricht; Foto; Sprechen; Sprechübung; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Nichtschulische Ausbildung; Erwachsenenbildung; Diskussion
AbstractGelaeufigkeitsuebungen im Englisch als Zweitsprachenunterricht sind Gegenstand dieses Buches. Es werden Wege aufgezeigt, wie Schueler dazu angeregt werden koennen, im Klassenzimmer frei zu sprechen. Als Medium wird die Diskussion gewaehlt. Im ersten Teil werden die Voraussetzungen einer guten Diskussion, wie z. B. interessante Themen, Gruppenarbeit, Rollenspiel, einzeln benannt. Der zweite Teil des Buches enthaelt praktische Beispiele dafuer, wie eine Diskussion gehandhabt wird. Die dabei anfallenden Aktivitaeten stuetzen sich auf Uebungen, deren Praktikabilitaet sich durch Erprobung im Klassenzimmer gezeigt hat. Hierzu zaehlen: Ratespiele, Taetigkeiten, bei denen es auf Vergleichen und Kombinieren ankommt, aber auch so kompakte Handlungen wie Briefe schreiben und Debatten leiten. Einige dieser Taetigkeiten lassen sich auch im Anfangsunterricht einsetzen, ihr Hauptanwendungsgebiet ist aber der Fortgeschrittenenunterricht.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code