Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenArndt, Horst (Hrsg.); Rattunde, Eckhard (Hrsg.); Schroeder, Konrad (Hrsg.)
TitelLinguistische Modelle. (Themenheft).
QuelleIn: Die Neueren Sprachen, 80 (1981) 5, S. 371-473    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0028-3576; 0342-3816
SchlagwörterZeitschrift; Didaktische Grundlageninformation; Angewandte Linguistik; Grammatische Terminologie; Linguistische Theorie; Semantik; Taxonomischer Strukturalismus; Traditionelle Grammatik; Fremdsprachenunterricht; Übersicht
AbstractHeft 5/1981 der Zeitschrift "Die Neueren Sprachen" ist ganz dem Thema "Linguistische Modelle" gewidmet. Es bietet eine Uebersicht derjenigen Theorien und Modelle aus der neueren Linguistik, die fuer die Fremdsprachendidaktik eine gewissen Bedeutung erlangt haben. Ernst Leisi zeigt auf, was sich hinter dem Begriff "Traditionelle Linguistik" verbirgt. Unter dem Titel "Taxonomischer Strukturalismus-Flogging a Dead Horse?" will Werner Enninger den Nicht-Linguisten mit Voraussetzungen, Zielen, Verfahren, Ergebnissen und Grenzen des taxonomischen Strukturalismus bekanntmachen und seine Anwendung im Fremdsprachenunterricht erklaeren. Einige Grundgedanken der auf Tesnière zurueckgehenden Dependenzgrammatik sind in dem Aufsatz "Dependenzgrammatik" von Peter Blumenthal erlaeutert, waehrend ein mit "A Metasientific View of the Transformational-Generative Theoretical Model" ueberschriebener Beitrag von Richard W. Janney zu einer Theorie Stellung nimmt, die in den vergangenen fuenf Jahren wachsender Kritik ausgesetzt war. In ein "Interactional Linguistic Model of Everyday Conversational Behavior" fuehren Horst Arndt und Richard W. Janney ein. Schliesslich beschreibt Roger W. Shuy ("Educational Linguistics") die Entwicklung der angewandten Linguistik in Amerika seit 1950.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Neueren Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code