Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorCarr, Anne E.
TitelFrauen veraendern die Kirche. Christliche Tradition und feministische Erfahrung.
QuelleGuetersloh: Mohn (1990), 320 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-579-00497-X
SchlagwörterFeminismus; Frau; Feministische Theologie; Kirche; Veränderung
AbstractAnne Carr, amerikanische katholische Theologin, ist Professorin an der Universitaet von Chicago. Sie sieht die feministische Kritik am Christentum als Gnade fuer die Kirche an, als Chance, christliche Tradition durch Frauen mit der feministischen Theologie neu zu entdecken und lebendig zu veraendern. Im vorliegenden Buch greift sie die Entwuerfe amerikanischer Theologinnen auf, die auf exegetischen, historischen, befreiungstheologischen und bibeltheologischen Forschungen beruhen, fasst damit die ganze Breite feministisch-theologischer Diskussion zusammen und fuehrt sie weiter. Aufbauend auf Vorhandenem - in vorsichtiger Weise auch auf Ansaetzen maennlicher Theologen - zeigt sie neue Denkmoeglichkeiten auf und verbindet sie mit Frauenerfahrungen. Eine Perspektive fuer die feministische Theologie sieht sie in den Moeglichkeiten fuer Frauen, die christlichen Symbole zu erweitern und mit neuen Inhalten zu fuellen. Der christliche Feminismus mit seiner spirituellen Vision, die auf die Erfahrungen der Frauen und auf die christliche Botschaft selbst zurueckgeht, fordert die Kirche zur Erneuerung heraus.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code