Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMottl, Ingeborg
TitelDie Sorge der Eltern fuer ihre Kinder.
Rechtsvergleichende Gegenueberstellung der oesterreichischen und der deutschen Rechtslage.
QuelleFrankfurt, Main: Lang (1992), 221 S.    Verfügbarkeit 
Zugl.: Salzburg, Univ., Diss., 1991.
ReiheEuropaeische Hochschulschriften. Reihe 2, Rechtswissenschaft. 1235
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-631-44893-7
SchlagwörterKindheit; Recht; Familienrecht; Kind-Eltern-Beziehung; Hochschulschrift
AbstractDie Rechtsstellung von ehelichen und nichtehelichen Kindern erfuhr in den letzten Jahrzehnten im Zuge eines gesellschaftlichen Wertewandels und emanzipatorischer Bestrebungen der Frau zum Teil gravierende Veraenderungen. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung werden anhand von ausgewaehlten Problemkreisen der Eltern-Kind-Beziehung - wie die Elternstellung nach Scheidung, Besuchsrechtsregelung oder die Stellung nichtehelicher Kindeseltern - Gemeinsamkeiten sowie wesentliche Unterschiede in den Rechtsordnungen der BRD und Oesterreichs ausgezeigt. Abgerundet wird dieser Rechtsvergleich durch eine Kurzabhandlung der allgemeinen Entwicklung des Familienrechts und das Eingehen auf Fragen nach dem Kindeswohl sowie einer Auseinandersetzung mit der erst juengst verabschiedeten UN-Konvention ueber die Rechte des Kindes.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code