Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorErnst, Karin
TitelDas Einfache, das schwer zu machen ist. Erwachsene lernen "wie Kinder".
QuelleIn: Die Grundschulzeitschrift, 4 (1990) 35, S. 29-32    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-8523; 0932-3910
SchlagwörterGrundschule; Primarbereich; Lehrerfortbildung; Lernen lernen; Lernerfahrung; Offener Unterricht; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
AbstractEine Forderung in der Grundschulreform-Diskussion findet eine breite Zustimmung: eine erfolgreiche Oeffnung des Unterrichts setzt voraus, dass Lehrende wieder zu Lernenden werden und so lernen, wie es der neue Unterricht fordert. Wichtige Bedingung fuer die Oeffnung der Schule sind daher neue Formen der Lehrerbildung, die "eigenverantwortliches, persoenlich signifikantes Lernen" (29) ermoeglichen. Diese Art der Lehrerbildung wird an den zahlreichen Lernwerkstaetten praktiziert, die offene Lernsituationen in gut ausgestatteten werkstattaehnlichen Lernumgebungen anbieten. Sie haben grosse Aehnlichkeit mit offenem Unterricht, der an den Schulen durchgefuehrt wird. Die Forderung nach einem offenen aktiven Lernen in der Lehrerbildung ist in anderen Laendern, die eine Bildungsreform anstreben, weit verbreitet. Lernen vollzieht sich dabei als ein Prozess, der sich in mehrere Phasen strukturieren laesst.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code