Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBaetcke, Wolfgang
TitelZum Problem von Jugendberatungsansaetzen in kommunalen Haeusern der Jugend.
QuelleIn: Forum Jugendhilfe, (1990) 1, S. 31-38    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-7669
SchlagwörterBeratung; Qualifikation; Offene Jugendarbeit; Jugendberatung; Sozialpädagoge; Berater
Abstract"Die Notwendigkeit von Orientierungshilfen im Jugendalter ist gewachsen, insbesondere fuer jene Jugendlichen, die von sozialer Azusgrenzung und Diskriminierung bedroht und betroffen sind. Wenn Beratungsleistungen diese Jugendlichen erreichen sollen, reichen herkoemmliche, spezialisierte Fachberatungsdienste oder eine nur freizeitorientierte Jugendarbeit nicht aus." (S. 35). Es ist eine Form von Jugendarbeit notwendig, die niedrige soziale und raeumliche Zugangsschwellen hat und alltagsbegleitende Unterstuetzung bietet. Jugendberatung erfordert eine sozialpaedagogische Qualifikation mit Fachhochschulniveau.
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Forum Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code