Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorAndraschko, Hans
TitelDatenverarbeitung anhand einer Nuklidkarte.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 18 (1990) 2, S. 140-148    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterUnterrichtsprojekt; Computerunterstützter Unterricht; Unterrichtsmaterial; Chemie; Nuklid; Kernphysik; Physik; Grafische Darstellung; Softwareentwicklung; Informationssystem
AbstractEin Unterrichtsprojekt wird vorgestellt, in dem Schueler unter Einsatz der programmierbaren Datenbank dBase III plus eine sog. Nuklidkarte erstellen, ein Auskunftssystem, in dem alle bekannten Isotope mit den zugehoerigen Parametern enthalten sind. Das System soll es u. a. erlauben, anhand von Massen- und Kernladungszahl ein Isotop mit zugehoerigen Parametern zu finden, zu einem gegebenen Isotop die Folgeprodukte beim Zerfall zu ermitteln, Zerfallsreihen auszudrucken und eine Massenbilanz fuer ein langlebiges Ausgangsisotop anzugeben. Beschrieben sind die Erarbeitung der physikalischen Grundlagen, die Erstellung des Pflichtenhefts fuer das Projekt, die Festlegung der Datenstruktur, die Errichtung der Datenbank sowie Planung und Codierung von Auswertprogrammen. Kriterien zu einer abschliessenden Dokumentation sind angegeben, Rahmenprogramme, Uebersichten und eine Bildschirmwiedergabe liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Datenverarbeitung anhand einer Nuklidkarte.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code