Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGaravito, Julian
TitelApuntes sobre el español hablado en Colombia.
Gefälligkeitsübersetzung: Anmerkungen zu dem in Kolumbien gesprochenen Spanisch.
QuelleIn: Boletin de la Asociación Europea de Profesores de Español, 14 (1981) 25, S. 41-49    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachespanisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Grammatik; Idiomatik; Lautbildung; Lexik; Sprachnorm; Fremdsprachenunterricht; Spanisch; Landeskunde; Kolumbien
AbstractNach einigen Vorbemerkungen ueber Lage und Geschichte Kolumbiens zeigt der Autor einige Phaenomene der kolumbianischen Umgangssprache auf, die sich eher an das in Andalusien gesprochene Spanisch als an die kastilische Hochsprache anlehnt. Innerhalb Kolumbiens ist vor allem zwischen folgenden linguistischen Zonen zu unterscheiden: dem an den Kuesten gesprochenen Spanisch mit verschiedenen Varianten, dem von Antioquia und Caldas, dem der Ostanden sowie dem von Pasto im Sueden des Landes und dem der Ostllanos, der grossen Ebenen. Es werden jeweils die wichtigsten Besonderheiten der Grammatik, der Idiomatik und der Lexik hervorgehoben.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Boletin de la Asociación Europea de Profesores de Español" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code