Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZenke, Karl G.
TitelArbeitslosigkeit als Jugendgefaehrdung.
QuelleIn: Kind, Jugend, Gesellschaft, 36 (1991) 1, S. 22-27    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0939-4354
SchlagwörterEinstellung (Psy); Jugendsoziologie; Jugendschutz; Eltern; Lebensereignis; Arbeitslosigkeit; Krise; Risiko; Jugendlicher
AbstractFuer deutlich mehr als eine Million junger Menschen bringt Arbeitslosigkeit nachhaltige Veraenderungen des Sozialisationsprozesses mit sich. Sie fuehrt zu Belastungen in den materiellen, kulturellen und sozialen Lebensbedingungen, die tiefgreifende Benachteiligungen in Schule und Beruf nach sich ziehen. "Der Tatbestand der Jugendgefaehrdung ist damit aus paedagogischer Sicht jedenfalls fuer die Betroffenen bereits gegeben."(S. 27). An die Politik ergeht die Aufforderung, nicht zu warten, bis die Versaeumnisse offenkundig werden durch offenen Protest der Jugendlichen, Verweigerung oder abweichendes Verhalten.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kind, Jugend, Gesellschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code