Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWolf, Klaus
TitelKeine geschlossene Unterbringung in der Hamburger Heimerziehung.
Praxis und Konsequenzen.
QuelleIn: Unsere Jugend, 43 (1991) 7, S. 298-307    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5258
SchlagwörterGeschlossene Unterbringung; Heimerziehung; Reform; Heimjugendlicher; Hamburg
AbstractIn einem Rueckblick auf die zu Anfang der 80er Jahre in Hamburg abgeschaffte geschlossene Unterbringung in der Heimerziehung werden die erfreulichen und weniger erfreulichen Folgen dieser politischen Entscheidung eroertert. Nach jahrelangen Schwierigkeiten trat nicht nur ein Rueckgang der Heimaufnahmen ein, der neue Steuerungsmoeglichkeiten eroeffnete und die ueble Abschiebepraxis sog. schwieriger Jugendlicher unterband, es entwickelte sich auch ein neues Selbstverstaendnis der Heimerziehung, das einen anderen, sensibilisierten Umgang mit Kindern und Jugendlichen nahe legte. Gleichwohl regen sich noch heute Stimmen, die die Rueckkehr zur geschlossenen Unterbringung als foerderlich empfehlen und in progressiven, flexiblen Betreuungskonzepten eine Gefahr sehen. Politisch ist das in Hamburg jedoch nicht mehr erwuenscht und auch nicht mehr moeglich.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unsere Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code