Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKarner, Franz
TitelOutward Bound-Was wie fuer wen?
QuelleIn: Information zur Bildung und Fortbildung für Erzieher und Sozialarbeiter, (1992) 2, S. 1-57    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterSelbsterfahrung; Erlebnispädagogik; Therapie; Sport; Sozialpädagogik; Praxisanleitung; Theorie-Praxis-Beziehung
AbstractDer Autor informiert in diesem Artikel - der Thematik entsprechend erlebnisorientiert und erfahrungsbeschreibend - ueber die Technik des Outward Bound als eine Form von Erlebnispaedagogik, in der es um extreme Einzel- und Gruppenerlebnisse in der Natur geht, wobei im Gegensatz zur sportlichen Betaetigung die psychische Selbsterfahrung im Vordergrund steht. Zuvor informiert er in einer Art Einleitung ueber Theorie und Geschichte von Outward Bound und resuemiert mit praktischen Hinweisen ueber Anwendungsmoeglichkeiten verschiedener Techniken des Outward Bound.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Information zur Bildung und Fortbildung für Erzieher und Sozialarbeiter" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code