Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWilczynska, Weronika
TitelAvezvous vu la même chose que les Français? Stéréotypes et documents authentiques vidéo.
QuelleIn: Le Français dans le monde, 30 (1990) 236, S. 73-77    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0015-9395
SchlagwörterMethodologie; Heterostereotyp; Didaktische Grundlageninformation; Audiovisuelles Medium; Authentisches Lehrmaterial; Video; Autostereotyp; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Interkultureller Vergleich
AbstractDer Artikel beschreibt die unterschiedliche Wahrnehmung und Rezeption von authentischem Videomaterial, fuer dessen Verstaendnis nur zum Teil linguistische Kompetenz erforderlich ist, dafuer jedoch ein mehr oder weniger grosses "kulturelles" Wissen. Ziel ist es, Stereotypen ueber die eigene und ueber die fremde Kultur zu erkennen. Der Lerner wird dadurch nicht nur mit der Fremdsprache, sondern auch mit der fremden Kultur vertraut. Textanalysen, kritische Bildbetrachtungen und Rollenspiele sollen das Bewusstsein fuer Auto- und Heterostereotypen foerdern und ihre Identifizierung in der konkreten Situation ermoeglichen. Der Videofilm wird so zum idealen Vermittler der fremden Kultur und Sprache, da die redundante Informationsuebermittlung dem Lerner optimale Verstehenschancen bietet, sofern die Moeglichkeit zu persoenlichen Kontakten nicht gegeben ist.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code