Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchlichting, Hans J.
TitelDer kuerzeste Weg ist nicht immer der schnellste.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 18 (1990) 3, S. 231-235    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterSekundarstufe II; Experiment; Problemorientierter Unterricht; Unterrichtsmaterial; Zykloid; Freihandversuch; Bewegung (Phys); Brachistochrone; Geschwindigkeit; Kugel; Mechanik; Physik; Grafische Darstellung
AbstractAusgehend von der Frage, dem sog. Brachistronenproblem, auf welcher Bahn eine abwaerts gleitende Kugel am schnellsten ihr Ziel erreicht, auf einer geraden oder auf einer gekruemmten Bahn, wird theoretisch unter Einsatz von Differentialgleichungen gezeigt, dass dies bei einer Zykloidenbahn der Fall ist. Die Endgeschwindigkeit ist zwar bei allen reibungsfreien Bahnen die gleiche, nicht jedoch die Geschwindigkeitszunahme in Abhaengigkeit von der Zeit, so dass die Endgeschwindigkeit in bahnspezifischen Zeitspannen erreicht wird, wie auch der Vergleich von Bewegungen auf horizontalen Bahnen mit und ohne Mulde veranschaulicht. Ein zugeordneter Freihandversuch mit einem leicht biegbaren U-Profil ist skizziert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Brachistrone der abwaerts gleitenden Kugel.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code