Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBrickmann, Juergen; Waldherr-Teschner, Michael; Demuth, Reinhard
TitelMolekuelmodelle aus dem Personal-Computer.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 36 (1987) 6, S. 25-27    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-9516; 0342-8745
SchlagwörterSachinformation; Computergrafik; Computersimulation; Fotografie; Molekül; Chemie; Theoretische Chemie; Anwendung; Grafische Darstellung; Modell
AbstractBei chemischen Substanzen ist die raeumliche Anordnung der atomaren Bausteine fuer das Verstaendnis von Eigenschaften und Reaktionen von grosser Bedeutung. In Wissenschaft und Unterricht werden entsprechende Modelle zunehmend verwendet. Neuerdings ermoeglichen moderne Personal- Computer und zugehoerige Programme uebersichtliche und variierbare stereografische Strukturdarstellungen auch in komplizierten Faellen. Es wird auf das an der TH Darmstadt entwickelte und fuer schulische Zwecke modifizierte Programm MOLCAD II (fuer Commodore AMIGA Computer entwickelt) und dessen Leistungsmoeglichkeiten hingewiesen. Exemplarische Abbildungen sind beigefuegt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code