Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorAutor, Georg
TitelBehinderte zwischen Gleichheit und Verschiedenheit.
QuelleIn: Pädagogik (Weinheim), 43 (1991) 1, S. 29-32    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-422x
SchlagwörterFörderung; Regelschule; Gehörlosigkeit; Sonderpädagogische Einrichtung; Diskussion; Integration; Theoretische Schrift
AbstractEs werden 3 Thesen formuliert, die besagen, dass ein Besuch von Integrationsklassen an Regelschulen eine Einzelfallentscheidung ist und bleiben muss. Der Autor zeigt an verschiedenen Beispielen, dass die Entscheidung zum Besuch von Integrationsklassen durch behinderte Kinder ein vielschichtiges Entscheidungsgefuege erforderlich macht und nicht fuer jede Behinderungsart empfohlen werden kann. Besonders am Beispiel der Hoergeschaedigten und Gehoerlosen wird auf eine "In-group- Orientierung" verwiesen, die sich aus den speziellen Beduerfnissen dieser Behinderten erklaert. Der Autor tritt fuer ein Miteinander integrativer Einrichtungen und Sonderschulen ein und sieht als oberster Ziel die behinderungsspezifische Foerderung ohne gesellschaftliche Ausgrenzung oder soziale Selektion, eine Problemstellung, die auch den Umbau der Sonderpaedagogik und ihrer starren Angrenzungen zur Folge haben muss.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code