Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHerrmann, R.; Klauss, Theo; Lenkert-Hoerrmann, A.
TitelPsychologen, die im Heim arbeiten.
QuelleIn: Sozialpädagogik, 34 (1992) 1, S. 2-14    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0038-6189
SchlagwörterPsychologe; Behindertenhilfe; Jugendhilfe; Mitarbeiterfrage
AbstractAus einer 1989 in Baden-Wuerttemberg durchgefuehrten Fragebogenerhebung wurden Erkenntisse ueber die Taetigkeit von Psychologen in Heimen der Jugend- und Behindertenhilfe gewonnen. Inzwischen gibt es Psychologen, die schon 20 Jahre im Jugendhilfebereich taetig sind und eine hohe Arbeitszufriedenheit zeigen. Unklarheit besteht immer noch bei den meisten Befragten im Themenfeld Weisungsbefugnis. Es zeigte sich, dass die Position zwischen Berater und fachlichem Anleiter und Vorgesetzten Widersprueche in sich traegt. Fast alle befragten Psychologen hatten Zusatzqualifikationen begonnen oder abgeschlossen und neigten zu der Auffassung, dass sie diese auch praktisch umsetzen koennen. In dem beschriebenen Taetigkeitsfeld konnte generell eine Ausweitung psychologischer Aufgaben festgestellt werden.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code