Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHerbig, Albert F.
TitelArgumentieren. Zur Theorie und Didaktik argumentativen Handelns.
QuelleAus: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. 18. Muenchen: Iudicium (1992) S. 329-341    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterKommunikationsstrategie; Lernen; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Handlungsorientierung; Unterrichtsmaterial; Argumentation; Deutsch; Kommunikative Kompetenz; Sprachverhalten; Fremdsprachenunterricht
AbstractDer Verfasser zeigt zunaechst den Stellenwert von Argumentation im Rahmen rhetorischer Kommunikation auf und verweist auf die interkulturelle Verschiedenheit argumentativen Handelns. Eine Reihe von Aspekten verdeutlichen die Bestimmung von Argumentieren und deren Zielstellung. Argumentation will strittige Sachverhalte aufklaeren, so etwa durch Begruenden, Rechtfertigen, es ist ein mehrstufiger, hier dargelegter Prozess. Aus kultureller Sicht betrachtet zeigt sich, dass Angehoerige verschiedener Kulturen auch unterschiedliche Argumentationsstile und - kompetenzen haben, beispielsweise durch jeweils spezifische Norm- und Wertmassstaebe bedingt. Der Verfasser skizziert die Konsequenzen fuer eine Argumentationsdidaktik in einem kommunikationsorientierten Fremdsprachenunterricht Deutsch. Dazu ist es wichtig, Lernkontexte zu schaffen, in denen tatsaechlich Veranlassungen zu argumentativem Handeln bestehen. Dieses beschreibt der Verfasser als einen mehrstufigen Prozess, auf den sich eine Systematisierung einzustellen hat. Diese Wissens- und Faehigkeitsvermittlung sollte sich unbedingt auf eine generelle interkulturelle Kommunikation beziehen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code