Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWolff, Juergen
TitelVon der wirklichkeitsnahen Organisation des Unterrichts zur lernfoerdernden Organisation der realen Kommunikation - TANDEM-Kurse.
QuelleIn: Zielsprache Deutsch, (1982) 3, S. 21-28    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5864
SchlagwörterLernen; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsorganisation; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Fremdsprachenunterricht; Tandem-Methode; Dialog
AbstractDie Notwendigkeit, die Spannung zwischen Unterricht und Sprachwirklichkeit abzubauen, ist offenkundig. Es werden Ueberlegungen zur Neubestimmung der Stellung des Lehrers mitgeteilt. Das Projekt TANDEM, das in Madrid seit einigen Jahren laeuft und beinhaltet, dass Spanier Deutsch und Deutsche Spanisch nebeneinander her lernen, wird vorgestellt. Es geht dabei um jeweils zwei Partner, die durch einen Vermittler gefunden werden und miteinander lernend ins Gespraech kommen. Dies geschieht in der Weise, dass beide zunaechst in der einen, dann in der anderen Sprache sprechen, also streng getrennt. Die dazu entwickelten Hilfsmittel werden genannt. Eine Zusammenstellung der Erfahrungen des Leiters im Tandem- Kurs zeigt, dass Einsatzfreude und Mut zum Neuen fuer alle Beteiligten notwendig sind. Das Verfahren fordert hohe Eigenaktivitaet. Voraussetzung fuer andere Sprachen, Staedte oder Laender werden kurz genannt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code