Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorVendeland-Babajlova, A.
TitelZu den Besonderheiten der Unterrichtskommunikation und zur Spezifik von Lehrbuchtexten fuer den Fremdsprachenunterricht. 1.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 19 (1982) 5, S. 293-298    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 5
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterKommunikationswissenschaft; Lernpsychologie; Didaktische Grundlageninformation; Lehrbuchtext; Textarbeit; Textsorte; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Hochschule
AbstractDas Lehrbuch ist Teil fremdsprachenunterrichtlicher Kommunikation. Um diese effektiv zu gestalten, ist den verschiedenen "Wie's" des Lehrbuchs Aufmerksamkeit zu schenken (Wie soll der Text beschaffen sein? Wie soll er gelesen werden? Wie ist er organisiert? usw.). Der Lerner eignet sich einen fremdsprachigen Text lesend in drei Stufen an: Informationsextraktion, Informationsaneignung, Sprachaneignung. Diese komplexe Taetigkeit ist im Unterricht sinnvoll gestaffelt zu entwickeln. Dabei kommt der Einsicht in die Textkomposition Bedeutung zu. Das Verstehen haengt von verschiedenen psychischen Merkmalen ab, die die Autorin anschliessend auffuehrt und erlaeutert. (Der Beitrag wird fortgesetzt.)
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code