Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRattunde, Eckhard
TitelSprachlern- und Spracherwerbsphasen im Fremdsprachenunterricht.
QuelleIn: Die Neueren Sprachen, 81 (1982) 6, S. 611-624    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprachedeutsch; englische Zusammenfassung; französische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0028-3576; 0342-3816
SchlagwörterBildungsmonitoring; Methode; Bewusstmachung; Lernpsychologie; Fehler; Korrektur; Lernprozess; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Kommunikative Kompetenz; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Französisch; Regel
AbstractAusgehend von einer kritischen Stellungnahme zu dem von A. Goeller in dem Artikel "Fehlerstatistische Untersuchungen und Didaktik der franzoesischen Grammatik" (in: franzoesisch heute, 2/1981, S. 102-112) empfohlenen Korrekturverhalten des Lehrers im Fremdsprachenunterricht, dem er die einseitige Ueberbetonung kognitiver Lernprozesse vorwirft, erlaeutert der Autor den Unterschied zwischen bewusster Regelkenntnis und implizierter Faehigkeit zur inhaltsbezogenen Sprachanwendung. Fuer seine These, dass Spracherwerbsphasen im Unterrichtsverlauf ein groesserer Stellenwert eingeraeumt und so die Ausbildung einer "mentalen Grammatik" staerker als die der "Referenzgrammatik" gefoerdert werden sollte, zieht er auch das "Monitor Model" von Stephen Krashen heran. Er schlaegt ein Phasenmodell vor, das auf der Spracherwerbsebene beginnt, erst in Phase II die Einfuehrung, Bewusstmachung und Einuebung notwendiger neuer Lerneinheiten auf der Sprachlernebene vorsieht und in Phase III zu inhaltsbezogenem Sprachhandeln zurueckkehrt. Zwei konkrete Unterrichtsplanungsbeispiele, die sich am Lernstoff des 1. Lernjahres Franzoesisch orientieren (Cours de base I, Lektionen 8 und 12), verdeutlichen diesen Ansatz.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Neueren Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code