Fachgesellschaften der Empirischen Bildungsforschung in Deutschland

Im Guide  


 

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft - DGfE Geschäftsstelle
DGfE-Sektion 4: Empirische Bildungsforschung / Educational Research and Planning

[Details]   [Link als defekt melden]
Der Sektion 4 Empirische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft gehören die ´´Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)´´ und die Kommission ´´Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht´´ an.  

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft - DGfE Geschäftsstelle
DGfE-Sektion 4: Empirische Bildungsforschung
Kommission Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) / Empirical Educational Research

[Details]   [Link als defekt melden]
Die AEPF wurde am 15.05.1965 in Hamburg gegründet und hat sich 1969 an die DGfE gebunden. Ziel der 17 Gründungsmitglieder war es, der empirischen Forschung innerhalb der Pädagogik Gewicht zu verleihen und einen regen wissenschaftlichen Austausch zwischen empirisch tätigen Wissenschaftlern und auch Praktikern zu ermöglichen.  

Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)
[Details]   [Link als defekt melden]
Die Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung ist eine Vereinigung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Empirischen Bildungsforschung aktiv sind. Die Gesellschaft hat es sich zum Ziel gemacht, Forschung in diesem Bereich zu fördern sowie auf die Verbreitung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse hinzuarbeiten. Sie will  [ ... ]   

_____________________

Leibniz-Gemeinschaft (Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.)
Forschungsverbund Bildungspotentiale der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V.

[Details]   [Link als defekt melden]
In den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft erforschen Expertinnen und Experten aus Erziehungswissenschaft, Neurowissenschaft, Ökonomie, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Fachdidaktiken sowie Informationswissenschaften und Informatik die individuellen, institutionellen und gesellschaftlichen Potenziale von Bildung. Diese vielfältigen Kompetenzen sollen im neu  [ ... ]   

 

martini@dipf.de

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver erstellt.Logo des Deutschen Bildungsservers