Forschungseinrichtungen zu Bildungsorganisation und Bildungsplanung

Im Guide  


 

(alphabetisch nach Standort aufgeführt)

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Uni Bamberg)
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik (Uni Bamberg)
Forschungs­stelle Bildungsmanagement

[Details]   [Link als defekt melden]
Die Forschungs­stelle Bildungsmanagement (ehemals Forschungsstelle für Schulentwicklung und Schulmanagement) hat folgende inhaltliche Schwerpunkte: Fortführung der langjährigen Aktivitäten im Bereich des Schulmanagements; Ausbau der Aktivitäten auf den Bereich betrieblicher Aus- und Weiterbildungsprozesse; Abbildung der Polyvalenz der wirtschaftspädagogischen Disziplin, die  [ ... ]   

Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) / Institute for Education and Socio-Economic Research
[Details]   [Link als defekt melden]
Das FiBS ist eine unabhängige Forschungs- und Beratungseinrichtung mit Sitz in Berlin, die in Deutschland, und im Rahmen der Entwicklungshilfe tätig ist für Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft, Betreuungs- und Bildungseinrichtungen, Verbänden, Stiftungen, Gewerkschaften etc. Grundprinzipien des Instituts sind Interdisziplinarität, Praxisrelevanz, internationale  [ ... ]   

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) / Institute for Educational Quality Improvement

[Details]   [Link als defekt melden]
Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen, eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, wurde im Juni 2004 als An-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Normierung und Überprüfung der Bildungsstandards, der Aufbau eines Aufgabenpools mit normierten Testaufgaben,  [ ... ]   

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsstelle Bildungsrecht und Hochschulentwicklung (FU Berlin)

[Details]   [Link als defekt melden]
Die Arbeitsstelle Bildungsrecht und Hochschulentwicklung am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der FU Berlin erbringt neben Forschungs- und Lehraufgaben auch Beratungsfunktionen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte schließen die Auswirkungen des Bologna-Prozesses auf das Hochschulsystem und damit verbundene Rechtsfragen ein.  

Bildungswissenschaft - Organisation und Beratung (TU Berlin)
[Details]   [Link als defekt melden]
Bildungswissenschaft – Organisation und Beratung (M.A.) ist ein forschungsorientierter Masterstudiengang, dessen Gegenstand Fragen der empirischen Bildungsforschung sind. Inhalte und Lehrangebote beziehen sich auf die Prinzipien der Planung, der Steuerung und der Evaluation zur Gestaltung von unterschiedlichen öffentlichen und privaten Bildungsorganisationen und auf  [ ... ]   

Technische Universität Dortmund
Fakultät 12: Erziehungswissenschaft und Soziologie
Institut für Schulentwicklungsforschung (TU Dortmund) (IFS)

[Details]   [Link als defekt melden]
Das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) an der TU Dortmund beschäftigt sich mit der Beschreibung, Erklärung und Optimierung der Steuerung, Organisation und Gestaltung von Schulen einerseits und von Bildungsprozessen und Bildungserfolgen im Sinne von Kompetenzerwerb und Bildungsteilhabe in unterschiedlichen Kontexten und Altersgruppen andererseits. Neben den  [ ... ]   

Universität Erfurt
Erfurt School of Education (ESE) / Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

[Details]   [Link als defekt melden]
Als Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung führt die ESE die Prozesse der Professionalisierung der Lehrerbildung und Bildungsforschung seit 2006. Sie kommuniziert mit den Vertretern der Fakultäten und organisiert alle an der Lehrerbildung beteiligten Einheiten der Universität mit dem Ziele, eine hohe Qualität der Lehramtsstudiengänge zu sichern. Forschung,  [ ... ]   

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) / German Institute for International Educational Research
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) ist ein nationales Zentrum für Bildungsinformation und Bildungsforschung mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Aufgaben zur Bildungsinformation werden überwiegend im Informationszentrum (IZ) Bildung und in den Bibliotheken der Bildungsgeschichte und Bildungsforschung wahrgenommen, die Aufgaben zur  [ ... ]   

Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. (IfBB)
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht (IfBB) dient der Förderung des Bildungswesens durch Wissenschaft und Forschung.Im Zentrum der interdisziplinär ausgerichteten rechtswissenschaftlichen, rechtspolitischen und bildungspolitischen Forschung des Instituts steht die nationale und europäische Entwicklung des Bildungswesens, und zwar unter der besonderen  [ ... ]   

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Bildungsmanagement - Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

[Details]   [Link als defekt melden]
Am Institut für Bildungsmanagement wird ein Masterstudiengang Bildungsmanagement sowie ein Kontaktstudium angeboten. Die Abteilung Wirtschaftswissenschaften ist ein wesentlicher Bestandteil des Instituts und beschäftigt sich über den Masterstudiengang Bildungsmanagement hinaus mit der Ausbildung von Lehramtsstudierenden. Ab dem Wintersemester 2011/2012 wird der Cross-Cultural  [ ... ]   

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften
Institut für Pädagogik (Uni Oldenburg)
Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement (we.b)

[Details]   [Link als defekt melden]
Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Qualitätsmanagement und -entwicklung in Bildungsorganisationen sowie Bildungs- und Wissensmanagement.  

EDU-Research
[Details]   [Link als defekt melden]
EDU-Research versteht sich als unabhängige, wissenschaftliche Schnittstelle für Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungsmanagement und bietet unter dem gemeinsamen Dach von EDU-CON Entscheidungsträgern im Bildungssektor Know-how und Dienstleistungen an.  

Europäische und Internationale Zentren

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Zentrum für Europäische Bildung (ZEB) / Center for European Education

[Details]   [Link als defekt melden]
Das Zentrum für Europäische Bildung bietet eine Plattform für praxis- und forschungsbezogene Angebote zu den Themen Bildungspolitik und Bildungsreformen in Europa, Schul- und Hochschulentwicklung, Konzepte europäischer und interkultureller Bildung, Sprachenpolitik, Bildungsberatung und Qualitätsmanagement im Bildungswesen. Die Arbeit des Zentrums für Europäische Bildung ist  [ ... ]   

European Forum on Educational Administration (E.F.E.A.)
[Details]    [Link als defekt melden]
Da die Webseite des Forums momentan offline ist, wird hier eine Informationsseite darüber verlinkt (Stand: Sept. 2014). <br> Das Europäische Forum für Bildungsverwaltung versteht sich als Diskussionsplattform für Fragen der Bildungsverwaltung. Es bietet Einzelpersonen und nationalen Organisationen einen institutionellen Rahmen für den Austausch von Erfahrungen, Informationen und Forschungsergebnissen im Bereich der Bildungsverwaltung und unterstützt die weitere Entwicklung der Praxis, des Studiums, der Ausbildung und der Forschung in diesem Bereich.- Auf der Homepage werden die Länder aufgeführt, die dem Forum angehören. Ferner gibt es Informationen zu den Zielen und Aufgaben sowie den Aktivitäten der Organisation und dem Europäischen Intervisitationsprogramm und des Weiteren einen Publikationsbereich mit relevanten Dokumenten zur Einsicht.
 
International Institute for Educational Planning (IIEP)
[Details]    [Link als defekt melden]
Das Internationale Institut für Bildungsplanung der UNESCO wurde 1963 als eine Spezialeinrichtung für Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Bildungsplanung und des Bildungsmanagements gegründet. Seine Schaffung entsprach dem Bedürfnis einer grossen Zahl von UNESCO-Mitgliedstaaten, insbesondere Entwicklungsländern, ihre Bildungssysteme zu verbessern und dabei Rat und Unterstützung zu erhalten. Der Schwerpunkt liegt auf der Dauerbeobachtung von Entwicklungen und neuen Bedürfnissen im genannten Bereich, der Ausbildung von Bildungsplanern und Bildungsverwaltern sowie auf der einschlägigen Forschung und Verbreitung der Ergebnisse in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsstaaten. - Auf der Website werden weitere Informationen zum Auftrag, den Hauptaufgaben und den laufenden Aktivitäten des Instituts geboten.
 

 

martini@dipf.de

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver erstellt.Logo des Deutschen Bildungsservers