Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Tietze, Wolfgang; Rossbach, Hans-Günther
Titel: Die Betreuung von Kindern im vorschulischen Alter.
Paralleltitel: Care and education of preschool children.
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 37 (1991) 4, S. 555-579
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-127976
Abstract: Studien über die Betreuung und Erziehung von Kleinkindern in der Bundesrepublik sind rar. Die Autoren berichten über eine in einer für die westlichen Länder in der Zeit vor der Wiedervereinigung repräsentativen Gruppe von 0- bis 6jährigen Kindern (n=2500) durchgeführte Untersuchung. Die Daten wurden auf der Basis von standardisierten mündlichen Interviews mit den Müttern erstellt und durch ein Tagebuch für die Kinder ergänzt. Die hier dargestellten Ergebnisse betreffen die Häufigkeit und Dauer der verschiedenen Formen der Kinderbetreuung während einer typischen Woche sowie die Anzahl unterschiedlicher Betreuungstypen, die im Tagesablauf eines Kindes vorkommen. Desweiteren wird die Betreuung von Kindern von nichtberufstätigen Müttern mit der von Kindern von voll berufstätigen Müttern verglichen, und es werden die von den Eltern aufzubringenden Kosten (Geldleistungen, Sachleistungen, Opportunitätskosten) für die Betreuung ihrer Kinder geschätzt. Die Verfasser plädieren für ein System öffentlicher Unterstützung in der Kinderbetreuung, das sowohl den Eltern tatsächliche Auswahlmöglichkeiten bietet als auch den Kindern eine qualitativ gute Betreuung. (DIPF/Orig.)

Data on the different forms of care and education of young children are scarce in Germany. This article reports some results of a survey on child-care issues based on a sample of children up to the age of six (n = 2500) representative of the western part of the country before reunification. Data were collected by a standardized oral interview with the mother supplemented by a diary for the child. Results reported here deal with frequencies and duration of the different child care forms during a typical week, address the number of different forms involved during a child's daily routine, compare the care of children with non-employed and full-time employed mothers, and estimate parental costs (payments, payments in kind, opportunity costs) for the care of children. The authors argue for a System of public support in child care which provides for both real parental options and quality care for children. (DIPF/Orig.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: