Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Reh, Sabine
Titel: Historische Veränderungen der pädagogischen Interaktionsform Unterricht – Gegenwärtige Herausforderungen für den Lehrerberuf.
Quelle: In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 30 (2012) 1, S. 105-113
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0259-353X
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138073
Schlagwörter: Lehrerbildung; Geschichte (Histor); Unterricht; Interaktion; Lehrberuf
Abstract: Der Beitrag befasst sich mit Veränderungen des Unterrichtens, der Kernaufgabe des Lehrerberufs. Ausgehend von der historischen Etablierung des Unterrichts als Kommunikationssystem, der Entwicklung von Unterricht als einer spezifischen Form der Interaktion, wird im folgenden Schritt der Fokus auf den aktuellen Wandel der Organisation Schule gelegt, der drei Tendenzen aufweist: Spezielle Angebote, die unterschiedliche Begabungen und Interessen fördern, und die Bereitstellung von Freiräumen für Entscheidungen von Schülerinnen und Schülern verstärken eine Individualisierung im Unterricht. Vermehrte Interaktionsnotwendigkeiten und -möglichkeiten zwischen Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen machen sich als Tendenzen zur Informalisierung bemerkbar und führen schliesslich – zusammengenommen – zu neuen Erscheinungen der Formalisierung. Abschliessend charakterisiert der Text die sich aus der veränderten Form des Unterrichts ergebenden neuen Anforderungen an den Lehrerberuf als besondere Herausforderungen.

The article addresses the changes in teaching as the core task of the teaching profession. Based on the historical establishment of teaching as a communication system and the development of teaching as a specific form of interaction, the text thereafter focuses on the current changes in school’s organization, and describes three tendencies. Special offers promote different talents and interests, and the provision of space for pupils’ own decisions reinforces individualization in the classroom. Increased needs and opportunities in respect of interaction between pupils and teachers show tendencies towards informal interaction and eventually lead to new phenomena of formalization. Finally, the text characterizes the new requirements for the teaching profession, which result from the changed form of teaching, as a special challenge.
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: