Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Crotti, Claudia; Keller, Sarah
Titel: Zur "Geschlechterfrage" im Schweizer Bildungssystem seit 1950.
Quelle: In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 19 (2001) 3, S. 352-364
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0259-353X
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134708
Schlagwörter: Lehrerbildung; Schweiz; Gleichstellung; Bildung
Abstract: "Bildung und Geschlecht" ist ein Thema, das im bildungstheoretischen und bildungspolitischen Diskurs als auch in der pädagogischen Praxis - ob latent oder offen - ständig anwesend ist. Die unterschiedliche Beurteilung und Bearbeitung, die dieses Thema im Zeitraum von 1950 bis zur Gegenwart erfährt, verweist auf den Umstand, dass "Geschlecht" als auch "Gleichstellung" gerade im Zusammenhang mit Bildung weder feststehende noch eindeutige Kategorien darstellen. Im vorliegenden Beitrag wird das sich wandelnde Verhältnis von Bildung und Geschlecht im Schweizer Schulsystem vor dem Hintergrund des Wirtschaftswachstums der Nachkriegszeit, der einsetzenden Bildungsexpansion in den späten 50er Jahren, der rechtlichen Gleichstellung der Geschlechter im Jahr 1981 sowie der Koedukationskritik der späten 90er Jahren in seinen wesentlichsten Zügen rekonstruiert und analysiert. Fokussiert werden dabei die Volksschulstufe und die Sekundarstufe II einerseits sowie die Lehrerinnen- und Lehrerbildung andererseits.
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: