Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Ortwein, Annette; Graw, Valerie; Krebs, Bennet; Schultz, Johannes; Mehring, Janna; Menz, Gunter; Selg, Fabian; Rienow, Andreas
Titel: Neue Dimensionen der Erdbeobachtung im Schulunterricht.
Raumfahrt, 3-D und Augmented Reality.
Quelle: Aus: Kulturelles Erbe erfassen und bewahren - von der Dokumentation zum virtuellen Rundgang. Beiträge. 37. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF. 8.-10. März 2017 in Würzburg. München: Geschäftsstelle der DGPF (2017) S. 332-341
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Publikationen der DGPF. Band 26, 2017
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; CD-ROM; Sammelwerksbeitrag
ISSN: 0942-2870
Schlagwörter: Medienpädagogik; Unterricht; Didaktik; Fernerkundung; Raumfahrt; Taifun; Stereoskopie
Abstract: ‚Columbus Eye - Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht’ ist ein vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gefördertes Projekt zur nachhaltigen Integration von Fernerkundung in den Schulunterricht. Als exklusiver europäischer Partner begleitet Columbus Eye das „High Definition Earth Viewing“ (HDEV)-Experiment der NASA, bei dem die Erde rund um die Uhr von vier an der Internationalen Raumstation (ISS) installierten HD-Kameras beobachtet wird. Die hierbei entstehenden Videos werden in Bonn archiviert, auf dem Columbus Eye-Portal (www.columbuseye.uni-bonn.de) gestreamt und dienen als Grundlage für die Entwicklung interaktiver Unterrichtsmaterialien. Die für den gesamten MINT-Bereich konzipierten Materialien verknüpfen analoge mit digitalen und virtuellen Inhalten. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2017-08
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: