Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Bahr, Reiner
Titel: Selektiver Mutismus im Schulalter.
Hilfen für die Beratung in inklusiven Settings und in der Förderschule.
Quelle: In: Praxis Sprache, 61 (2016) 3, S. 210-214
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Zusatzinformation: Textauszug
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 2193-9152
Schlagwörter: Berufspädagogik; Sonderpädagogik; Schweigen; Kommunikation; Kommunikationsförderung; Kommunikationsstörung; Psychische Störung; Selektiver Mutismus; Setting; Förderschule; Sprechen; Übergang; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe; Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I; Nachteilsausgleich; Lehrer; Lehrerin; Regelschule; Inklusion; Kind; Jugendlicher; Lehrerberatung; Lehrerhilfe; Schüler; Schülerin; Praxisanleitung; Leistungsbeurteilung; Beispielsammlung
Abstract: In den letzten zwanzig Jahren wurde ich immer wieder mit Fragen bezüglich des selektiven Mutismus konfrontiert, die sich im Laufe der Zeit inhaltlich kaum verändert haben. Die Beratungsanfragen sind im Zuge der Inklusion allerdings zahlreicher geworden, denn die Verunsicherung im Umgang mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen ist in Regelschulen noch größer als in Förderschulen. Zunächst geht es immer um "Tricks", wie denn ein Kind zu einer sprachlichen Äußerung "verlockt" werden könnte. Des Weiteren geht es um die Begleitung von Übergängen (insbesondere von der Primarstufe in die Sekundarstufe 1) und schließlich um die Frage der Leistungsbeurteilung bei fehlender mündlicher Beteiligung. Im Folgenden möchte ich praxistaugliche Hinweise zu genau diesen drei Fragekomplexen geben. Sie können als Beratungsgrundlage in Schulen verwendet werden. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-10
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Praxis Sprache" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Sprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: