Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Kostrzewa, Frank (Hrsg.); Rada, Roberta V. (Hrsg.); Knipf-Komlósi, Elisabeth (Mitarb.)
Institution: Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Titel: Deutsch als Fremd- und Minderheitensprache in Ungarn.
Historische Entwicklung, aktuelle Tendenzen und Zukunftsperspektiven.
Quelle: Baltmannsweiler: Schneider Verl. Hohengehren (2010), VIII, 196 S.
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext (Autorenversion)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: grafische Darstellungen; Literaturangaben
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Monographie
ISBN: 978-3-8340-0792-6
Schlagwörter: Universität; Hochschule; Hochschulbildung; Hochschulwesen; Hochschulausbildung; Internationale Zusammenarbeit; Mehrsprachigkeit; Minderheitensprache; Ungarndeutscher; Deutschunterricht; Aufsatzsammlung; Sprachpolitik; Sprachförderung; Deutsch als Fremdsprache; Fremdsprachenunterricht; Sprachenlernen; Spracherwerb; Germanistik; Fachunterricht; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Bilingualer Unterricht; Geschichtsunterricht; Sprachgebrauch; Schulwesen; Situation; Wirtschaftsdeutsch; Deutscher; Historische Bildungsforschung; Tendenz; Zukunftsperspektive; ERASMUS (Förderung der Mobilität von Hochschulstudenten); Budapest; Ungarn
Abstract: Bei dem vorliegenden Band zur Situation der deutschen Sprache in Ungarn handelt es sich um eines der Ergebnisse einer Kooperation der germanistischen Abteilungen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest im Rahmen des Erasmus Programms. Die von den ungarischen Kolleginnen und Kollegen verfassten Beiträge umfassen thematisch ein breites Spektrum und fokussieren dabei zum einen auf Fragen der Sprachenpolitik und Möglichkeiten der Sprachförderung (vgl. den Beitrag von Rada: Sprach(en)politik und Möglichkeiten der gezielten Sprachförderung im Bereich DaF in Ungarn) und zum anderen auf Fragen der deutschsprachigen Hochschulausbildung außerhalb (vgl. den Beitrag von Szabó: Deutschsprachige Hochschulausbildungen (außer Germanistik) in Ungarn) und innerhalb der Germanistik (vgl. den Beitrag von Orosz/Rada: Germanistik in Ungarn. Herausforderungen und Perspektiven). Andere thematische Schwerpunkte betreffen den deutschsprachigen Fachunterricht in Ungarn und die damit verbundenen Implikationen für die Lehrerausbildung (vgl. den Beitrag von Árkossy: Deutschsprachiger Fachunterricht in Ungarn -Lehrerausbildung für den bilingualen Geschichtsunterricht an der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest) sowie die Situation des Deutschunterrichts an ungarischen Schulen (vgl. den Beitrag von Müller: Die Situation des Deutschunterrichts in Ungarn). (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-10
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: