Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Barmeyer, Christoph
Titel: Fleuron du système éducatif? Gesellschaftliche Elitebildung durch die Grandes Ecoles.
Quelle: In: Lendemains, 35 (2010) 140, S. 94-111
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0170-3803
Schlagwörter: Gesellschaft; Elite; Grande École; Hochschule; Hochschulsystem; Hochschulwesen; Einfluss; Funktion (Struktur); Merkmal; Wandel; Wirkung; Frankreich
Abstract: In diesem Beitrag werden Einblicke in das faszinierende System der Grandes Ecoles gegeben, dieser zentralen Bildungsinstitutionen, die Teil der exception française sind. Grandes Ecoles sind Hochschulen, die zum einen zur Elitebildung beitragen, zum anderen ein zentrales und beständiges Element der Strukturierung der französischen Gesellschaft repräsentieren, sind sie doch für Karriereentwicklung, Netzwerkbildung und strategische Positionierung der französischen Elite in Staat und Wirtschaft entscheidend. Ziel des Beitrags ist es, zentrale Merkmale und Funktionsweisen dieses einzigartigen Hochschulsystems zu beschreiben und seine Wirkungsweise auf die französische Gesellschaft, insbesondere die Elitenbildung, zu analysieren. Es wird diskutiert, ob die Grandes Ecoles noch immer einen hohen Stellenwert als wichtige berufliche Sozialisationsinstanzen der französischen Gesellschaft besitzen oder ob ihr Einfluss im Zuge nationaler Reformbestrebungen und internationaler Standardisierungsprozesse schwindet und sie im Begriff sind, ihre jahrhundertealte zentrale Stellung im französischen Gesellschaftssystem zu verlieren. (DIPF/Orig.).
Erfasst von: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update: 2015/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Lendemains" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lendemains" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular



Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: