Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Chun, Ann E.; Day, Richard R.; Chenoweth, N. Ann; Luppescu, Stuart
Titel: Errors, interaction, and correction: A study of nativenonnative conversations.
Quelle: In: TESOL quarterly, 16 (1982) 4, S. 537-547     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Empirische Forschung; Fehlerbewertung; Korrektur; Didaktische Grundlageninformation; Konversation; Anfangsunterricht; Fortgeschrittenenunterricht; Fehlertheorie; Syntax; Wortschatz; Fremdsprachenunterricht
Abstract: Tonbandaufzeichnungen von 11 fortgeschrittenen und 9 Anfaengerstudenten des Englischen als Zweitsprache im Gespraech mit Muttersprachlern des Englischen wurden daraufhin ausgewertet, ob und wie haeufig sowie welche Fehler der Lerner von den Native Speakers korrigiert wurden. Die Fehlerklassifikation sah fuenf Typen vor: faktische, syntaktische, Diskurs-und Wortwahlfehler sowie Auslassungen. Die Auswertung ergab, dass nur 8.9 Prozent der Fehlertotale korrigiert wurde, wobei der Typ Wortwahlfehler nach dem Typ Diskursfehler, der mit 35 Prozent an der Spitze der linguistischen Fehler liegt, insgesamt eine betraechtliche Zahl (25. Prozent) von Korrekturen auf sich zog. Die Autoren stellen abschliessend Ueberlegungen an, wie dieser Tatsache im Fremdsprachenunterricht Rechnung getragen werden koennte.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: