Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Janota, Johannes
Titel: Germanistische Mediaevistik. Von d. Schwierigkeiten u. d. Faszination e. Neubeginns.
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 41 (1989) 1, S. 3-11
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Sachinformation; Deutsch; Literaturwissenschaft; Mittelhochdeutsch; Mittelalter; Germanistik; Sprachwissenschaft; Forschungsbericht
Abstract: Vor 20 Jahren ist zuletzt ein Heft zur deutschen Sprache und Geschichte des Mittelalters (DU 20, 1968, H. 2.) erschienen. Es gibt also keine Tradition, an die man nahtlos anknuepfen koennte. Doch die Neuorientierung der germanistischen Mediaevistik in den letzten Jahren wird die Fachdidaktik des Deutschen nicht unberuehrt lassen. Deshalb soll der Deutschlehrer einen Einblick erhalten in die verschiedenen Forschungsansaetze und - bereiche, wobei allerdings nicht alle Ansaetze beruecksichtigt sind, z. B. die Mystikforschung und die Frauenliteratur des Mittelalters. Im einleitenden Beitrag zum Heft "Mediaevistik" (DU 49, 1989, H. 1) wird die Auswahl der repraesentativen Werkstattberichte begruendet und das gegenwaertige Selbstverstaendnis der mediaevistisch orientierten Disziplinen erlaeutert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: