Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Glaser, Bernhard
Titel: Ueben und Anwenden. Lernpsycholog. Aspekte.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 42 (1988) 1, S. 27-29     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Lernpsychologie; Lernen; Lernen lernen; Handlungsorientierung; Sachinformation; Übung; Anwendung
Abstract: Die grundlegende Bedeutung des Uebens und Anwendens erweist sich aus den beiden letzten Phasen des Lernvorgangs, der Speicherungs- und der Erinnerungsphase. Das Gelernte gelangt nur vom Kurzzeit- in den Langzeitspeicher, sofern es bestaendig wiederholt und geuebt wird. In der Erinnerungsphase muessen dann bestimmte Konstellationen (Anwendungsbedingungen) gegeben sein, damit die Lerninhalte abrufbar sind. Ueben wird definiert als Wiederholung zwecks Automatisierung bestimmter Funktionen, Anwenden als Lernuebertragung (Transfer). Ein spezifischer Transfer zwischen zwei Lernsituationen wird nur dann optimal gelingen, wenn die Informationen zu den beiden Lernsituationen in gleicher Weise kodiert sind. Im weiteren werden lernpsychologische Gesetzmaessigkeiten mit ihrem Bezug auf Uebungen und Anwendungen dargestellt. Hingewiesen wird auf die Bedeutsamkeit regelmaessiger und variabler Uebung, hinreichender Motivation, permanenter Kontrolle und vorbeugender Korrektur. Hervorgehoben wird die Transfererleichterung durch anwendungsorientierte Tafel- und Merktextgestaltung. Schliesslich wird die Wichtigkeit der Techniken der Informationsbeschaffung und - weitergabe unter dem Stichwort "Lernen lernen" eroertert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: