Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Gerster, Hans-Dieter
Titel: Die Null als Fehlerquelle bei den schriftlichen Rechenverfahren.
Quelle: In: Grundschule, 21 (1989) 12, S. 26-29
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Mathematik; Null; Rechenverfahren; Zahlbegriff
Abstract: Die Haeufung von Fehlern im Zusammenhang mit schriftlichen Rechenoperationen mit Null kann verursacht werden durch Defizite des Unterrichts, fehlerhafte Vorstellungen von der Bedeutung der Null oder Schwierigkeiten beim Rechenverfahren selbst. Als Vorbeugung gegen solche Fehler empfiehlt sich gesondertes Behandeln von Aufgaben mit kritischer Problemstellung, sofortiges Kontrollieren bei Uebungsaufgaben und das Durchfuehren von Rechenproben. Um Fehlerquellen bei allen 4 Grundrechenarten zu vermeiden, sollte die Null von vornherein als eine Zahl eingefuehrt werden, mit der gerechnet werden und die Ergebnis sein kann.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: