Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Darabos, Zsusanna; Daniel, Pierre
Titel: Classes bilingues de lycees: l'exemple Hongrois. Le dossier.
Quelle: In: Reflet, (1989) 32, S. 18-28     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Erziehung; Gymnasium; Sekundarbereich; Französische Schule; Lehrerfortbildung; Schüler; Intensivkurs; Sachinformation; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Einsprachigkeit; Fremdsprache; Neusprachlicher Unterricht; Französisch; Bilingualismus; Geografieunterricht; Geschichtsunterricht; Grafische Darstellung; Ungarn
Abstract: Im September 1987 begannen die ungarischen Schulbehoerden mit Unterstuetzung des "Centre international d'etudes pedagogiques" an 15 Gymnasien ein Experiment, dessen vorgesehene Dauer zunaechst 5 Jahre betraegt. Die Schueler erlernen in einem 1- jaehrigen Intensivkurs (ca. 700 Unterrichtsstunden) Russisch, Englisch, Deutsch, Franzoesisch, Italienisch oder Spanisch als Zielsprache. Mit Beginn des zweiten Schuljahres wandelt sich jedoch die Zielsprache in eine Arbeitssprache, wenn weitere Faecher, wie z. B. Physik, Mathematik, Biologie, Geschichte und Geographie, darin unterrichtet werden. Im Falle des Franzoesischen erhalten die ungarischen Lehrer Hilfe, indem sie einerseits auf die Bewaeltigung des fachsprachlichen Programms vorbereitet werden. Die Lehrmaterialien werden nach und nach entwickelt. Das Dossier befasst sich intensiv mit einzelnen Aspekten des Programms.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: