Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Beimel, Matthias
Titel: Juden im Mittelalter.
Quelle: In: Geschichte lernen, 2 (1989) 11, S. 59-64
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-3096
Schlagwörter: Vorurteil; Sekundarbereich; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Mittelalter; Bild; Antisemitismus; Diskriminierung; Christentum; Judentum; Materialsammlung
Abstract: Die Materialzusammenstellung beschaeftigt sich mit dem Thema "Juden im Mittelalter". Nach einem kurzen Abriss ueber das "biblische Volk im christlichen Abendland" folgen Lernzielformulierungen und sachliche Ausfuehrungen, die sich auf die entsprechenden Materialien beziehen und nach folgenden Themen/ Gesichtspunkten geordnet sind: "Glaube und Alltag"; "Sind Minderheiten immer auch Aussenseiter?"; "Gefaehrliche Zeiten fuer vernuenftige Lebensweisen?" Die Materialien selbst sind unter folgenden Ueberschriften zusammengestellt: 1. Lebenswelt: Warum ist einiges anders bei den Juden?; 2. Alltag: Wie leben Juden und Christen nebeneinander?; 3. Aberglaube: Warum haben Christen Horrorvorstellungen?; 4. Vertreibung: Wo enden Vorurteile und Diskriminierung". UNTERRICHTSGEGENSTAND: Juden im Mittelalter.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: