Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Seeger, Roland
Titel: Freiraumspiel im Schulpausenhofbereich. Spielpunkte- Konzeption als Spiel- u. Lernfelder.
Quelle: In: Lehrmittel aktuell, 15 (1989) 3, S. 10-15. Beil.zu: Schul-Management,20/1989/3     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-8243; 0931-1998
Schlagwörter: Spiel; Schulhof; Schulpause; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung; Gestaltung
Abstract: Soll der Schulhof im Rahmen von Sanierungsmassnahmen fuer Freiraumspiele umgstaltet werden, dann muss nach Abklaerung administrativer Massnahmen beim Schultraeger ueberlegt werden, welche Freiflaechen fuer diesen Zweck geeignet sind und welche Altersgruppen angesprochen werden sollen. Die Geraeteauswahl wird dabei vom Spielwert und von dem Konzept bestimmt, das den Spielverlauf und die Spielabfolgen regelt. Wo keine umfassende Sanierung im Schulpausenhofbereich moeglich ist, dort kann auf ein Spielpunkte-Konzept zurueckgegriffen werden. Die einzelnen Spielobjekte sind dabei so beschaffen, dass jeder Spielpunkt fuer sich eine Vielzahl von Merkmalen in sich traegt und auf engstem Raum untergebracht werden kann. Die Farbharmonie, die Form und Benutzervielfalt der einzelnen Objekte haben einen hohen Aufforderungscharakter. Die Spielabfolge wird durch die Bandbreite der einzelnen Spielpunkte bestimmt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrmittel aktuell" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: