Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rehrmann, Norbert
Titel: Titel, Thesen, Theorienotstand. Zur Konjunktur d. Kultur in neueren Publikationen.
Quelle: In: Neue politische Literatur, 34 (1989) 2, S. 291-310     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0028-3320
Schlagwörter: Gesellschaft; Kulturpolitik; Sachinformation; Deutsch; Literaturtheorie; Volkskultur; Kulturphilosophie; Kulturkritik; Kultursoziologie; Politische Bildung; Sozialkunde; Theater; Ökonomie; Konzeption; Literaturbericht
Abstract: Angesichts der gegenwaertigen Hausse des Kulturellen und vieler theoretischer Beitraege dazu, die einen Begriffs- und Theorienotstand offenbaren, unternimmt der Beitrag den Versuch, die unterschiedlichen Erklaerungsansaetze hinsichtlich dieser Kulturflut auf der "Makroebene" zu bilanzieren, um anschliessend den Blick auf kulturelle "Mikroebenen" wie Literatur, Fest- und Volkskultur zu werfen. Die Darstellung, die sich auf neuere Publikationen referierend und kommentierend bezieht, orientiert sich im ersten Teil an Fragen, die im Zentrum der theoretischen Kontroverse um Moderne und Postmoderne stehen: ob der kulturelle Ueberbau als Folge seines schnellen Wachstums nunmehr zur oekonomischen Basis zu rechnen, ob Kultur zum Sinnstifter in einer entzauberten Welt avanciert sei, ob die Oekonomisierung der Kultur ihre angebliche Autonomie endgueltig als Schein erweise oder wie die Beziehungen zwischen Massenkultur und hoher Kunst zu bewerten seien. Gliedernde Fragen des zweiten Teils sind: Ist die Renaissance der Volkskultur eine kompensatorische Kulturreprise oder zeigt sich darin die dialektische Rueckseite der Aufklaerung? Degeneriert die Festkultur? Wird die Literatur wieder zum l'art pour l'art? Abschliessend geht es um Perspektiven gesellschaftskritischer Kultur(politik).
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Neue politische Literatur" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: