Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Sander, Rolf
Titel: Die Bedrohung durch Video. Eine Darst. paedag. psycholog. u. jurist. Aspekte d. Videogewalt.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 42 (1988) 8, S. 347-351 u.338     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Gewalt; Jugend; Fernsehen; Massenmedien; Medienforschung; Medienpädagogik; Medienwirkungsforschung; Videofilm; Jugendschutz; Sachinformation; Video; Text; Strafrecht; Videokonsum; Wirkung; Indizierung
Abstract: Der Artikel stellt einige bedeutsame paedagogische, psychologische und juristische Aspekte der Gewalt in Videofilmen dar. Bezugnehmend auf die Ergebnisse eines Gutachtens ueber das Video- und Fernsehverhalten wird deutlich gemacht, dass Kinder und Jugendliche Filme sehen, die entsprechenden Indizierungsverfahren fuer ihre Altersgruppe nicht geeignet sind. Vor diesem Problem werden dann die wichtigsten Filmgenres, in denen Gewalt das dominierende Handlungselement ist, kurz vorgestellt. Danach werden anhand von Auszuegen aus dem Grundgesetz, dem StGB und dem GjS die gesetzlichen Bestimmungen des Jugendmedienschutzes herausgestellt. Nach einer kurzen Darstellung der Indiziengruende werden dann die wichtigsten Theorien der Medienwirkungsforschung kurz vorgestellt, wobei die lerntheoretische Position (Lernen als Nachahmung) besondere Beachtung findet. Abschliessend werden noch einige konkrete Ergebnisse der Medienwirkungsforschung erlaeutert unter besonderer Beruecksichtigung der Tatsache, dass durch Video- und Fernsehkonsum die logisch-rationale Seite der Weltsiccht und Problemverarbeitung zur intuitiv-assoziativen hin verschoben wird.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: