Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Roeber-Siekmeyer, Christa
Titel: Schueler in die Planung des Unterrichts einbeziehen. Offener Unterricht als Thema d. Lehrerfortbildung.
Quelle: In: Beispiele : in Niedersachsen Schule machen, 6 (1988) 3, S. 30-32     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0175-2723
Schlagwörter: Grundschule; Offene Erziehung; Primarbereich; Lehrerfortbildung; Schüler; Offener Unterricht; Unterrichtsplanung; Unterrichtsstil; Unterrichtstheorie; Unterrichtsmaterial; Lehrgang; Didaktische Erörterung; Niedersachsen
Abstract: "Offener Unterricht" ist zu einem nicht immer klar definierten Schlagwort geworden, hat jedoch seine "Berechtigung als paedagogisches Postulat" nicht verloren, gerade auch im Grundschulunterricht. Die Autorin berichtet von einer einwoechigen Lehrerfortbildung zu diesem Thema. Dabei wurden sowohl die curricularen Voraussetzungen eroertert (Niedersachsen), als auch verschiedene Beispiele aus der Praxis vorgetragen (Druckerei beim Schreibunterricht, Sachunterricht, Uebemittel etc.). Ein Wissenschaftler berichtete von den Ergebnissen einer Untersuchung, in der die unterschiedlichen Zugangsweisen von Schulanfaengern zum Schreiben erwiesen wurden. Abschliessend gibt die Autorin einen Ausblick auf die in halbjaehrigem Turnus geplanten Fortsetzungen der Veranstaltung, die noch staerker praktisch orientiert sein sollen (Unterrichtshospitation, Eigenerprobung).
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beispiele : in Niedersachsen Schule machen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: