Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Noll, Guenther
Titel: Tanz im Musikunterricht? Zur wechselhaften Geschichte e. musikpaedag. Feldes.
Quelle: In: Musik & Bildung, 20 (1988) 7-8, S. 560-596 u.607-609     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Primarbereich; Sekundarbereich; Sachinformation; Curriculumentwicklung; Lehrplan; Geschichte (Histor); Musik; Musikunterricht; Rhythmik; Rhythmische Erziehung; Sport; Tanz; Analyse
Abstract: Die wechselhafte Geschichte des musikpaedagogischen Feldes Tanz laesst sich nur vor dem Hintergrund der allgemeinen musikpaedagogischen Diskussion und Praxis angemessen darstellen. Der zweite Teil des Ueberblickartikels ist der Nachkriegszeit gewidmet. Stand bei dem musikpaedagogischen Neubeginn nach 1945 das Konzept der "musischen Bildung" im Vordergrund und ist dem Tanz - meist im Zusammenhang mit rhythmischer Erziehung und oft auf Maedchenschulen beschraenkt - ein gewisser Stellenwert eingeraeumt worden, so verschwindet er nach der Wende ab Mitte der 60er Jahre (hin zum analytischen Werkhoeren) fast voellig aus den untersuchten Lehrplaenen. Eine erneute Trendwende zeichnet sich ab Mitte der 70er Jahre ab: Der Tanz verschwindet aus der "Tabuzone", wenngleich seine Bedeutung in den Lehrplaenen der Bundeslaender, die der Autor auswertet, differiert. Auch in Bezug auf die Praxis (an der Grundschule) gelangt der Verfasser zu einer ambivalenten Einschaetzung: "Obgleich in einzelnen Lehrplaenen der Tanz einen gesicherten Stellenwert besitzt, kann gegenwaertig nicht davon ausgegangen werden, dass dies generell fuer den Musikunterricht in der Grundschule als Ganzes zutrifft". Abschliessend formuliert der Autor einige Thesen zur musikpaedagogischen Funktionsbestimmung des Tanzes.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: