Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Nolte, Hans-Heinrich
Titel: Kontexte der Ost-West-Beziehungen.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 2, S. 159-170     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Sachinformation; Ost-West-Beziehungen; Politische Bildung; Rüstungspolitik; Sozialkunde; Wirtschaftsentwicklung; Wirtschaftspolitik; Sowjetunion; USA
Abstract: Nach der Oktoberrevolution entwickelte sich Russland vom halbperipheren Land mit deutlicher Ausrichtung auf westliche Fuehrungsmacht zum monopolsozialistischen Gegenzentrum des kapitalistischen Weltsystems. Aus dem Anspruch, Fuehrungsmacht eines eigenen sozialistischen Weltsystems zu sein, erwuchs die weltpolitische Polarisierung als besonderes Strukturmerkmal der Nachkriegszeit. Das internationale System wurde zusaetzlich in den 70er Jahren durch den relativen oekonomischen Abstieg der USA, der durch hohe Inflationsraten, Haushaltsdefizite und den Verfall des Dollarkurses gekennzeichnet wird, veraendert. Die wirtschaftliche Kraft der Sowjetunion, die bis zum Beginn der 70er Jahre stetig Zuwachsraten verbuchen konnte, wurde in der Breschnew-Aera durch die Hochruestung ueberfordert und schliesslich durch den Afghanistankrieg in eine tiefe Krise gestuerzt. Der Versuch Gorbatschows, das sowjetische Wirtschaftssystem zu reformieren, wird nur bei einem weitgehenden Verzicht auf militaerische Paritaet zu erreichen sein.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: