Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Loehr, Gabi
Titel: Freizeit, ein Schulfach?
Quelle: In: Schulpraxis, 8 (1988) 3, S. 46-47     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0720-8634
Schlagwörter: Schule; Unterrichtsmaterial; Freizeiterziehung; Freizeitgestaltung; Freizeit; Didaktische Erörterung
Abstract: Freizeit hat heute auch andere Funktionen als die der Erholung zu erfuellen. Der Wunsch nach "aktiver, bewusster und sinnvoller Freizeitgestaltung" laesst einerseits die Umsaetze der Freizeitindustrie steigen, andererseits kann aber auch die Bewaeltigung der arbeitsfreien Zeit zum Problem werden. Die Begriffe "Freizeitpolitik" und "Freizeitpaedagogik" zeigen, dass Freizeit "eindeutig eine gesellschaftliche und damit politische Dimension" hat. Die Schule sollte auf die veraenderte Freizeitsituation reagieren und diesen wichtigen Lebensbereich im Unterricht mit dem Lernziel "Sinnvolle Freizeitgestaltung" thematisieren.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulpraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: