Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kletscher, Gerhard
Titel: Aleatorik. Unterrichtsexperiment zum Umgang mit Neuer Musik.
Quelle: In: Musik & Bildung, 20 (1988) 12, S. 871-876     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Schuljahr 10; Sekundarstufe I; Hauptschule; Lernen; Handlungsorientierung; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Wahlpflichtfach; Avantgarde; Aleatorik; Komposition; Musik; Musikunterricht; Serielle Musik; Grafische Darstellung; Cage, John; Stockhausen, Karlheinz
Abstract: Zeitgenoessische Musik hat im Musikunterricht immer noch einen sehr geringen Stellenwert. Das liegt nicht nur an erheblichen Vorbehalten bei Schuelern wie Lehrern, sondern auch daran, dass die musikalische Avantgarde wegen der besonderen Bedeutung spezifischer Spielpraktiken sich herkoemmlicher Vermittlung weitgehend entzieht. Der Autor zeigt einen handlungsorientierten Zugang zur Aleatorik auf: Die Schueler wurden angeregt, ein Stueck zu realisieren, bei dessen klanglichem Ergebnis Zufallsmomente eine wichtige Rolle spielten, was sie in der anschliessenden Reflexionsphase erarbeiten konnten. Hieran konnte die Beschaeftigung mit aleatorischen Kompositionen bekannter Komponisten anknuepfen (Cage, Stockhausen u. a.). Neben einer detaillierten Beschreibung des Unterrichtsverlaufs enthaelt der Artikel auch Sachinformationen zum Gegenstand und methodisch- didaktische Ueberlegungen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Komposition eines Stueckes mit Zufallselementen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: